Reifezeugnis

Ich wollte Nähe.

und bekam die Flasche

Ich wollte Eltern

und bekam Spielzeug

Ich wollte reden

und bekam ein Buch

Ich wollte lernen

und bekam Zeugnisse

Ich wollte denken

und bekam Wissen

Ich wollte einen Überblick

und bekam einen Einblick

Ich wollte frei sein

und bekam Disziplin

Ich wollte Liebe

und bekam Moral

Ich wollte einen Beruf

und bekam einen Job

Ich wollte Glück

und bekam Geld

Ich wollte Freiheit

und bekam ein Auto

Ich wollte einen Sinn

und bekam eine Karriere

Ich wollte Hoffnung

und bekam Angst

Ich wollte ändern

und erhielt Mitleid

Ich wollte leben ....

/by R. Jung

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Im Nebel

Seltsam im Nebel zu wandern!

Einsam ist jeder Busch und Stein,

Kein Baum sieht den andern,

Jeder ist allein.

Voll von Freunden war mir die Welt,

Als noch mein Leben licht war;

Nun, da der Nebel fällt,

Ist keiner mehr sichtbar.

Wahrlich, keiner ist weise,

Der nicht das Dunkel kennt,

Das unentrinnbar und leise

Von allen ihn trennt.

Seltsam, im Nebel zu wandern!

Leben ist Einsamsein.

Kein Mensch kennt den andern,

Jeder ist allein.

/by Hermann Hesse

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Morgens und abends

zu lesen

 

Der, den ich liebe

Hat mir gesagt

Dass er mich braucht.

 

Darum

Gebe ich auf mich acht

Sehe auf meinen Weg und

Fürchte von jedem Regentropfen

Dass er mich erschlagen könnte.

/by Berthold Brecht

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Trost

 

So komme, was da kommen mag!

Solang du lebest, ist es Tag.

 

Und geht es in die Welt hinaus,

Wo du mir bist, bin ich zu Haus.

 

Ich seh dein liebes Angesicht,

Ich sehe die Schatten der Zukunft nicht.

 

/by Theodor Storm

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Was es ist

 

Es ist Unsinn

sagt die Vernunft

Es ist was es ist

sagt die Liebe

 

Es ist Unglück

sagt die Berechnung

Es ist nichts als Schmerz

sagt die Angst

Es ist aussichtslos

sagt die Einsicht

Es ist was es ist

sagt die Liebe

 

Es ist lächerlich

sagt der Stolz

Es ist leichtsinnig

sagt die Vorsicht

Es ist unmöglich

sagt die Erfahrung

Es ist was es ist

sagt die Liebe

/by Erich Fried